Safari pdf automatisch downloaden

Sie können beide Methoden verwenden, um PDF-Dateien herunterzuladen und auf dem Mac zu speichern. Wenn Sie eine verknüpfte PDF-Datei in Safari auf den Mac herunterladen möchten, funktioniert das genauso wie das Herunterladen eines anderen verknüpften Elements in Safari auf dem Mac: Safari zum Herunterladen von PDFs zwingen. Dieser Prozess zwingt Safari, eine PDF-Datei automatisch herunterzuladen, wenn auf sie zugegriffen wird, anstatt zu versuchen, sie mit einem Plug-In oder dem integrierten PDF-Anzeigemechanismus anzuzeigen. Natürlich können Sie auch die Optionstaste gedrückt halten und dann auf einen PDF-Download-Link (oder einen anderen Link) klicken und Safari wird die Datei herunterladen, aber diese Methode macht das Verhalten automatisch. Das Verfahren ist etwas involviert, sollte aber nicht mehr als ein paar Minuten dauern: Neben der Files App können Sie auch PDF-Dateien über Copy to Books in Ihrer Books/iBooks App öffnen und speichern. Wenn Sie iBooks zum Öffnen einer PDF-Datei verwenden, speichert iBooks automatisch eine Kopie der PDF-Datei in Ihrem iBooks PDF-Regal. Darüber hinaus werden PDFs, die Sie Ihrer Books-App hinzufügen, automatisch in Büchern auf allen anderen Apple-Geräten angezeigt, wenn Sie iCloud mit iBooks verwenden. Safari dekomprimiert Dateien wie ZIP-Dateien, nachdem sie heruntergeladen wurden. Dadurch wird das PDF-Dokument auch direkt in den von Safari konfigurierten Ordner Downloads heruntergeladen. Firefox lädt meine PDF-Dateien direkt auf “Downloads” herunter, Safari öffnet sie “in-page”.

Auf einem Mac wird das Herunterladen von Audible Hörbüchern durch den Download-Manager Ihres Browsers bestimmt – meistens ist der Browser Safari. Ob Sie Ihre Einstellungen auf Öffnen oder Speichern Ihrer Dateien konfiguriert haben, wird bestimmen, ob Ihre Hörbücher automatisch in iTunes importiert werden. Die Schaltfläche wird nicht angezeigt, wenn die Downloadliste leer ist. Download anhalten: Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp rechts neben dem Dateinamen in der Downloadliste. Um den Vorgang fortzusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche Fortsetzen . Der Safari-Browser enthält eine Standardfunktion, die bewirkt, dass alle Dateien, die er für “sicher” hält, automatisch geöffnet werden, wenn der Download abgeschlossen ist. Obwohl es bequem ist, während aktiviert, ist diese Funktion gefährlich, wenn es um Ihre Online-Sicherheit kommt. Safari betrachtet die folgenden Dateitypen als sichere Dateien: Denken Sie daran, dass Safari standardmäßig den Ordner “Benutzerdownloads” auf dem Mac verwendet, aber Sie können den Safari-Downloadspeicherort bei Bedarf entsprechend Ihren Vorlieben ändern. 6) Versuchen Sie das Einfügen der URL der Datei, die Sie in den Browser herunterladen möchten, und es sollte nun beginnen, herunterzuladen (oder fragen Sie, wo Sie es speichern!) 3) In der Spalte mit dem Namen Content Type scrollen Sie nach unten zu dem Inhaltstyp, den Sie herunterladen möchten (oder geben Sie den Dateityp in das Suchfeld) Die Methode, die ich verwendet habe (auf High Sierra) war, zu navigieren /Library/Internet – Plug-Ins/ (Terminal oder über Go in Finder).

Comments Are Closed